Hintergrundbild
Logo Beinker

LUDWIG BEINKER & SOHN
GmbH & Co. KG

Hansaring 116
48268 Greven

TEL: 02571 - 93 20 0
FAX: 02571 - 60 53

Kontaktaufnahme >

Ganzglasduschen

Präsentation: Ganzglasduschen

Fotos mit freundlicher Genehmigung von:
© Dorma

Zur Präsentation in voller Größe klicken sie bitte in die Mitte des Bildes.


Ganzglas-Duschsysteme

Ganzglasdusche rund BH 200 Typ 265

Ganzglasduschsystem BH 200

Das System BH 200 ist besonders für Installationen ohne Duschtasse geeignet. Die stabilen, design-orientierten Messingbeschläge heben die Tür beim Öffnen um einige Millimeter an. Die unteren Dichtungen werden geschont, da sie in der Bewegung der Tür keinen Bodenkontakt haben.

Die Schwerkraft sorgt für eine automatische Schließbewegung der Tür an einem Öffnungswinkel von ca. 45°. Im geschlossenen Zustand versiegeln die Dichtungen die Tür wieder sicher auf dem Boden.

Glasduschsystem BO 335 TYP 265Ganzglasduschsystem BO 335 Weniger ist mehr – das gilt auch für die BO 335!

Der minimalistische Auftritt der Systemelemente vermittelt Leichtigkeit und Anmut.

Als kleinster Beschlag des GRAL Sortiments ist BO 335 trotzdem eine große Nummer.

Ob die Wandanbindung der Festteile durch Winkel oder Profile erfolgt, in Verbindung mit den gerundeten Bandkörpern ergibt sich jederzeit ein harmonisches Gesamtbild. Türknopf und Beschläge sind innen glasflächenbündig. Die planen Flächen sind so besonders pflegefreundlich.

Ganzglasdusche BO 305 TYP 131Ganzglasduschsystem BO 305

Klares Design kombiniert mit raffinierter Technik! Die breite Typenvielfalt von BO 305 stellt sicher, dass dieses Ganzglas-Duschsystem in den verschiedensten Ausführungen Anwendung finden kann. Selbst Rundduschen sind realisierbar; die notwendigen Rundgläser sind dann im Lieferumfang enthalten. Es besteht die Möglichkeit, überlappende oder fluchtende Glas-Glas-Beschläge einzusetzen. Die fluchtenden Beschläge haben eine durchgehende Dichtung, die überlappende Beschlagvariante wird ohne eine zusätzliche Dichtung  montiert. Die Spritzwasserdichtigkeit ist immer gewährleistet.

Modernes Design, schnell und sicher montiert, komfortabel und bequem in der Handhabung, das ist BO 305

Ganzglasdusche BO 315 TYP 130Ganzglasduschsystem BO 315

Das Ganzglasduschsystem BO 315 überzeugt nicht nur durch sein schlankes Design. Die Dichtungen verlaufen durchgängig, ohne Unterbrechung im Beschlagsbereich. Auf eine Gegenplatte zur Befestigung wird bei diesen Beschlägen verzichtet.

Die Lösung: Auf der Duschinnenseite versenkte Klemmbeschläge. Die so erreichte Glasflächenbündigkeit garantiert einfachste Glasreinigung.

Rundduschen sind mit BO 315 ebenso realisierbar wie klassische Duschabtrenn-Formationen, immer auch wahlweise mit überlappenden oder fluchtenden Glas-Glas-Beschlägen.

Ganzglasdusche BO 415 TYP 130Ganzglasduschsystem BO 415

Eleganz trifft Funktion.
Das Ergebnis: die erfolgreiche Systemverbindung BO 415.
Durch die flächenbündige Glasklemmtechnik wird eine pflegeleichte Glasoberfläche auf der Innenseite des Ganzglasduschsystems geschaffen. Glasreinigung wird so zum Vergnügen. Je nach Wahl ermöglichen überlappende oder fluchtende Glas-Glas-Beschläge vielfältige Einsatzmöglichkeiten. Dabei bleibt die produkttypische Optik immer erhalten. Die konvex verlaufenden Oberflächen der Bänder prägen das anspruchvolle Design.

Ganzglasdusche BO 410Ganzglasduschsystem BO 410

Das vielseitige Duschsystem BO 410 besticht durch sein Design und zeigt, dass Funktionalität auch schön sein kann. Überlappende Glas-Glas-Verbindungen bieten Spritzschutz ohne zusätzliche Dichtung. Fluchtende Glas-Glas-Beschläge bedienen sich einer durchgehenden Dichtung.

In beiden Fällen sorgt die konvexe Bandoberfläche für die gewünschte Wiederkennung. Mit diesem Programm verbindet man höchste Ansprüche, denn auch Fünfeck- oder Viertelkreisduschen mit gebogenen Gläsern gehören zum Standardlieferumfang.

Glasdusche BO 381Ganzglasduschsystem BO 381

Öffnen in jede Richtung!

Die frei wählbare Türöffnung nach innen und außen ist das herausragende Merkmal des Duschsystems BO 381.

Die über den üblichen 90° Öffnungswinkel hinaus bewegbaren Pendeltürbeschläge überzeugen durch ihr klares, eckiges Design.
 
Dank der vereinfachten Glasbearbeitung mir nur einer Bohrung am Festteil, generieren die im neuen Duschsystem BO 381 verwendeten Glas/Glas-Beschläge einen reduzierten Fertigungsaufwand beim Glas.

Glasdusche BO 460Ganzglasduschsystem BO 460

Der Alleskönner im Sortiment!
Denn BO 460 sieht nicht nur extrem gut aus. Es bedient sich modernster Technik und gewährleistet so höchsten Komfort in Montage und Bedienung. Die typische Form der Bänder in Verbindung mit den eckigen Wandanschlussprofilen schafft ein durchgängiges Bild.

Die Beschläge sind an den Duschinnenseiten glasflächenbündig versenkt. Trotzdem bietet das System perfekte Einstellmöglichkeiten, nämlich im Grundkörper des Beschlags. Individuelle Aufgabenstellungen sind problemlos realisierbar.

Glasduche SO 720Ganzglasduschsystem SO 720

Das Ganzglasduschsystem als Raum gestaltendes Element.

Mit dem Schiebetürsystem SO 720 ist es GRAL gelungen, die Duschabtrennung zum Zentrum einer transparenten und durchdachten Raumgestaltung zu machen. Raumhohe Glaselemente haben den transparenten Ganzglaseffekt deutlich hervor.Als Sonderlösung ist sogar eine vollkommene freistehende Anwendung realisierbar. Der Türflügel steht auch im geschlossenen Zustand überlappend hinter dem Fixteil und sorgt bei vollkommener Ganzglasoptik für Dichtigkeit.

Ganzglasdusche SO 730/3Ganzglasduschsysteme SO 730/3

Das Schiebetürsystem mit Feinheiten. Durch die Überlappung der Türflügel und Fixteile wird der filigrane Gesamteindruck nicht durch zusätzliche Dichtprofile beeinträchtigt. Der Schiebetürmechanismus ist durch die Konstruktion des oberen Rahmenprofils weitestgehend vor Spritzwasser geschützt und garantiert somit eine lange und störungsfreie Lebensdauer. Die Schiebetürduschen der Produktfamilie SO 7303 /SO 730 sind zukünftig in zwei Designvarianten erhältlich:

Beim System SO 7303 kommt ein abgerundetes Clipsprofil zum Einsatz. Das System SO 730 verwendet ein eckiges Clipsprofil am oberen Laufrahmenprofil.